Vernissage | Freitag, 5. Juni | 19 Uhr | einseins sieben

Unsere Impressionen von der Gruppenausstellung mit künstlerischen Positionen zum aktuellen Thema „Flüchtlinge“

Die Ausstellung von 16 verschiedenen Künstlerinnen und Künstlern wurde von Conny Wischhusen in ihrer Ateliergalerie „einseins sieben” eröffnet. Es sprach der Leiter des Übergangswohnheims in Bremen-Walle Markus Großkopf. Sonia Momoh aus Nigeria begleitete die Veranstaltung musikalisch, sie ist Bewohnerin des Flüchtlingswohnheims und lebt dort mit ihren zwei kleinen Kindern seit 6 Monaten.

Die teilnehmenden KünstlerInnen sind: Ulrich Graf-Nottrodt, Ernst Matzke, Rainer Schmidt, Elke Brunzlow, Dieter Peterke, Sven Wilms, Ingeborg Rath, Christian Plep, Steffen Büchner, Norbert Egdorf, Martina Gropius, Peter Creuzburg, Helmut Warnke, Melissa Chelmis, Alfred Gronak, Miriam Aksoy.

Die Gruppenausstellung ist vom 5. bis 26. Juni 2015 immer Dienstags von 12 – 16 Uhr und Freitags von 15 – 19 Uhr zu besichtigen!

einseins_sieben
Am Dobben 117, 28203 Bremen