babbeler ist weit mehr als eine Online-Plattform …

Wir lassen Web 2.0 und Web 3.0 hinter uns und gehen einen Schritt weiter, den Schritt von der virtuellen Realität zur realen Virtualität.

Klingt hochtrabend, ist aber eigentlich ganz einfach: Wir verbinden online und offline, posten im Internet Informationen über Ausstellungen und Veranstaltungen, knüpfen Netzwerke und kommen in Kontakt mit Künstlern und Kunstinteressierten. Diese Kontakte nutzen wir, um euch Kunst auch offline zugänglich zu machen. Wir geben euch die Möglichkeit mit dem Künstler vor Ort ins Gespräch zu kommen, seine Werke aus nächster Nähe betrachten zu können – nicht in einem anonymen Raum, sondern bei uns zu Hause.

Künstler treffen

Geplant sind vorerst vier Ausstellungen pro Jahr (mit jeweils ein bis zwei Künstlern). Da wir verspätet ins Jahr starten, fällt der erste Termin auf den 24. April. Wir haben uns bereits einen Künstler ausgesucht, der thematisch ins Schwarze trifft: Jochen Tiemann alias Bafuß mit seiner Serie „HÄUSER” (Zeichnungen und Skulpturen).
Weitere Ausstellungstermine / Künstlergespräche: 24. Juli und 24. Oktober 2015.

Miteinander reden

Das ist aber noch nicht alles. Denn jeweils am 24. eines Monats laden wir euch zu unserem Hausgespräch ein, einem lockeren Beisammensein in privater Atmosphäre für Freunde, Bekannte und Interessierte.